Telefon

+ 86-23-62984892

Email

beruren@hy-industry.com
  • Produktname
  • Schlüsselwörter
  • Produktmodell
  • Produktübersicht
  • Produktbeschreibung
  • Volltextsuche
Neuigkeit
Zuhause / Nachrichten / Nachrichten / Bestimmung der Verbrennungseigenschaften im Kegelkalorimeter

Bestimmung der Verbrennungseigenschaften im Kegelkalorimeter

Anzahl Durchsuchen:1     Autor:Site Editor     veröffentlichen Zeit: 2019-10-29      Herkunft:Powered

Bestimmung der Verbrennungseigenschaften im Kegelkalorimeter

Bestimmung der Verbrennungseigenschaften im Kegelkalorimeter

Unter Verwendung eines Kegelkalorimeters können mehrere Leistungsparameter der Verbrennungsabfälle erhalten werden, wie z. B. Wärmefreisetzungsrate, Massenverlustrate, Raucherzeugungsrate, effektive Verbrennungswärme, Zündzeit sowie Toxizität und Korrosivität in Bezug auf Verbrennungsgase. Diese Leistungsparameter werden unter stabilen, realen und steuerbaren Bedingungen bestimmt und können zu verschiedenen Zeiten und an verschiedenen Orten wiederholt werden. Daher kann es als Referenz für Literaturreferenzdaten verwendet werden, um Literaturdaten für mehr Forschungsmaterialien bereitzustellen.


1. Wärmefreisetzungsrate (HRR.)

HRR ist die Geschwindigkeit der Wärmefreisetzung pro Flächeneinheit, nachdem das Material mit einer voreingestellten Intensität des einfallenden Wärmeflusses gezündet wurde.

HRR ist ein wichtigerer Leistungsparameter zur Charakterisierung der Brandintensität. Die Einheit ist kW / m2. Der größere Wert der HRR ist der Spitzenwert der HRR (pkHRR), und die Größe der pkHRR charakterisiert den Grad der Wärmefreisetzung beim Verbrennen von Materialien. Je größer die HRR und die pkHRR sind, desto größer ist die Brandgefahr, je größer die Wärmefreisetzung bei der Verbrennung des Materials ist.


2. Total Heat Release (THR)

THR ist die Summe der Wärme, die das Material von der Zündung bis zur Flammenlöschung bei einer voreingestellten Intensität des einfallenden Wärmeflusses abgibt. Die Einheit ist MJ / m2.

Die Kombination von HRR mit THR kann die Entflammbarkeit und Flammhemmung von Materialien besser bewerten und bietet objektivere und umfassendere Leitlinien für die Brandforschung.


3. Massenverlustrate (MLR)

MLR bezieht sich auf die Änderungsrate der Masse einer Verbrennungsprobe über die Zeit während der Verbrennung. Es spiegelt den Grad der thermischen Rissbildung, Verflüchtigung und Verbrennung des Materials bei einer bestimmten Feuerintensität wider.

Der MLR-Wert wird aus einer numerischen 5-Punkt-Differentialgleichung berechnet. Die Einheit von MLR ist g / s.

Zusätzlich zur Massenverlustrate kann der COONE auch eine Massenverlustkurve erhalten, um die Rückstandsqualität zu verschiedenen Zeiten zu erhalten, was für die visuelle Analyse des Rissverhaltens der Verbrennungsprobe zweckmäßig ist.


4. Raucherzeugungsrate (SPR)

SPR ist definiert als das Verhältnis der Extinktionsfläche zur Massenverlustrate in m2 / s, dh SEA ist die spezifische Extinktionsfläche und SEA ist der Rauch, der durch das Material der Masse der Verflüchtigungseinheit erzeugt wird. Es ist nicht direkt Es gibt die Rauchmenge in m2 / kg an, die nur ein Umrechnungsfaktor für die Berechnung der Rauchmenge ist.

In ähnlicher Weise kann die Gesamtrauchrate durch Integration erhalten werden, TSR = ∫SPR, und TSR ist die Gesamtmenge an angesammeltem Rauch, wenn die Probenfläche der Einheit verbrannt wird, und die Einheit ist m2 / m2.


5. Effektive Wärmeverbrennung (EHC)

EHC gibt das Verhältnis der gemessenen Wärmefreisetzungsrate zur Massenverlustrate zu einem bestimmten Zeitpunkt t an. Es spiegelt den Verbrennungsgrad flüchtiger Gase in der Gasphasenflamme wider und ist zur Analyse des Flammschutzmechanismus nützlich. Die Einheit von EHC ist MJkg-1.


6. Zeit bis zur Zündung (TTI)

TTI ist ein wichtiger Parameter (Einheit: Einheit) zur Bewertung des Feuerwiderstands eines Materials. Dies bezieht sich auf die Zeit, die die Oberfläche benötigt, um sich unter der voreingestellten Intensität des einfallenden Wärmestroms von der Oberfläche des Materials zur Oberfläche zu erwärmen. Mit TTI kann der Feuerwiderstand von Materialien bewertet und verglichen werden.


7. Bestimmung der Toxizität

Wenn das Material verbrennt, gibt es eine Vielzahl von Gasen ab, einschließlich giftiger Gase wie CO, HCN, SO2, HCl, H2S usw. Das giftige Gas hat große Schäden für den menschlichen Körper, und seine Zusammensetzung und sein Prozentsatz können durch die hinzugefügt werden Kegelkalorimeter. Analyse der Gerätesammlung.


Seitenverzeichnis

Kontaktiere uns

9F / 10,Jintai Gebäude,Nanping,Nan'an Bezirk,Chongqing,China
+ 86-23-62984892
+ 86-15922636002
beruren@hy-industry.com
+ 86-23-62940030

Nützliche Links

Send Us A Message

Copyright © 2018 Chongqing Gold-Mechanical & Electrical Equipment Co.,Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

Unterstützt durchLeadong